BIS_SpeDis - die Speditions-Disponierung

Aufgabenbereich

SpeDis bezeichnet eine Software, die alle anfallenden Verwaltungs-Terminierungs- und  Disponierungsaufgaben eines Speditionsbetriebs erleichtern und zum Teil automatisieren soll.

  • Fahrt-Stati werden zur besseren Unterscheidung farblich unterschiedlich dargestellt.
  • Anbindung eines externen Routenplaners



Software






Die Aufgaben von SpeDis:

  • Parametrierung aller in SpeDis integrierten Rechner
  • Aufbau und Bereitstellung aller geforderten Listen
  • Verwaltungsaufgaben wie Auftragsannahme und Disposition
  • Anlage und Pflege der Stammdaten

    • Listen
    • Reports
    • etc.
  • Passwortvergaben und Hinterlegung jeweiliger Berechtigungen
  • allgemeine Grunddaten wie
    • Farbcodierung der verschiedenen Fahrtstati,


In SpeDis werden alle Daten zentral erfasst und verwaltet.



Stammdaten



  • Fahrzeugpool
  • Adresspool
  • Spediteure
  • Werke
  • Personalstamm

Fahrzeugpool


Auswahlgitter
Alle Auswahlgitter sind anwendergenau einstellbar.

  • Tastenkombinationen oder Tastenfolgen,
  • entsprechende spezifische Button
  • PopUp-Fenstern durch die rechte Maustaste



Details
Zu jedem Fahrzeug werden die entsprechenden Detailangaben im Maskenbereich Details eingegeben.

gespeicherter Nummern wird unterbunden um Fehlerquellen zu verhindern.
Die Detailangaben sind dabei in Register unterteilt.

Fahrzeugdaten

  • Jedes Fahrzeug ist einem Spediteur zugeordnet.
  • Stamm-Werk
    Jedes Fahrzeug ist einem Werk zugeordnet.
  • KFZ Nr.,

    Zuladung, (die erlaubte Zuladung des Fahrzeugs
  • Zu jedem Fahrzeug kann eine beliebige Bemerkung mit maximal 30 Zeichen eingegeben werden.
  • Zusatz-Parameter (weiteres Register)

Fahrten

  • Disposition
  • Fahrten

  • hier werden die relevanten Daten zur Fahrt eingetragen









Hotline und Hilfestellung

  • die aktuelle Software-Version,

an.

Map&Guide - Anbindung
Der externe Routenplaner Map&Guide kann, wenn vorhanden, 

aus BIS_SpeDis heraus

  • aufgerufen,
  • und die Ergebnisdaten von BIS_SpeDis


ausgelesen.

Hierzu werden Schnittstellen zwischen den Programmen verwendet.

Schnittstellen

kann.

  • eine Personalzeiterfassung,
  • eine Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • oder eine Finanzbuchhaltung ...



Hardware / Betriebssysteme

Server
Server (Windows oder Linux)
Auf dem Server befindet sich die zentrale Datenbank, auf die von allen Clients zugegriffen wird.

Windows-Server
Der Server kann sowohl als Windows NT-Server, Windows 2000 Server mit entsprechender Client-Anzahl oder mit Win-XP eingerichtet werden.

Firebird-Server unter Linux