BIS_CardPos

  • Einzel-Ticket
  • Mehrfach-Ticket
  • Zeit-Ticket

verwendet.
Die Tickets werden zum Verkaufsvorgang mittels BarCode  gedruckt

  • Drehkreuz
  • Schranke

Aufgabenbereich




Jedem Kunden kann ein Medium

  • - Transponderkarte,
  • - Ticket
  • - Barcode-Karte, etc.

Ticketarten

  • Mehrfach-Ticket zB Zehnerkarten
  • Zeitkarten (zB Jahreskarten oder Saisonkarten)



  • der Gastronomiebesuch des Kunden
  • oder die Nutzung von kostenpflichtigen Einrichtungen.





Anbindung externer Steuerungen

  • Kassenautomaten
  • Drehkreuze / Zugangskontrollen / Schranken
  • Solarien / ..
  • etc.


Software





Jedem Ticketartikel kann ein separates Ticketlayout zugewiesen werden.


Artikelnummer


Bonende durch Wertkarte ( jeweiliges Medium)


Weiteren Bearbeitungen im Verkaufsvorgang sind

  • Storno 
    bewirkt einen Zeilenstorno
  • Reset   
  • Bonende
    ohne Druck eines Kassenbons
  • Bonende  
    mit Druck eines Kassenbons

Bon-Ende-Maske

Gemischte Zahlweise

  • Eingeben des Betrages, der in Bar bezahlt werden soll






Storno
(nach abgeschlossenenm Verkauf)

Artikelvorgaben zum Ticketdruck


  • an welchen Tagen
  • wie oft
    und
  • mit welchem Layout soll es gedruckt werden.

Diese Ticket-Angaben werden im Artikelstamm des Back-Office hinterlegt.

 

 

Ticketverkauf

Um einen Ticketartikel zu verkaufen, kann

  • der Artikel mittels Barcode eingescannt
  • die Artikelnummer in das entsprechende Feld eingetippt
  • werden.


Beim Verkauf des Ticketartikels sind verschiedene Informationen am Kassenbildschirm einsehbar.



Zum Beispiel eine Info zum Ticket


Bediener-Funktionen

Bediener anmelden

  • Der jeweils zuletzt angemeldete gilt als aktueller Bediener. Sein Name wird in der Statuszeile der Kassenmaske angezeigt.

Bediener abmelden

  • Nach Anwahl der Funktion erfolgt die Sicherheitsabfrage "Bediener abmelden Ja / Nein" .

Bediener wechseln
Sind mehrere Bediener gleichzeitig an einer Kassen angemeldet, kann ein Bedienerwechsel vorgenommen werden.


Bediener Liste



  • Die Entnahme wird auf einem Bon protokolliert.

Kassensturz
Zu jeder Zeit kann von autorisierten Personen ein Kassensturz vorgenommen werden.

Kassen  - X  / Bediener -X

Ein Kassen-X oder Bediener-X kann nach Wunsch auf den Drucker oder Bildschirm erfolgen

Kassen   - Z
Bei Anwahl des Kassen-Z werden eventuell angemeldete Bediener abgemeldet.
Nach Eingabe des Kassenbestandes 

  • erfolgt eine Ausgabe auf den Drucker,
  • eine Protokollierung
  • die Kasse wird beendet
  • und  gegebenenfalls auch direkt heruntergefahren.


Journal


Hilfe-Funktionen
sind durch Druck der F1-Taste enthalten.

Kasse beenden  / Techniker Not-Aus

Um die Kasse zu beenden gilt folgendes:

  • Hilfe/Service jedoch nur von autorisierten Personen zu erreichen.


Kellnerkassen / Tischabrechnung





Listen, Reports und Statistiken

  • Listen,
  • Reports,
  • Formularen
  • und Auswertungen


Steuerrechner


  • Schranken, die die Ein und Ausfahrt zum Platz regeln und unbefugten Fahrzeugen die Zufahrt verwehrt

  • um eine Buchung auf das Kundenkonto zu erzielen und den Zugang frei zu geben.

Geldautomaten




  • Scheinen
  • Kreditkarten ...

eingegeben werden.
In abweichenden Variationen kann der Geldautomat auch Wechselgeld ausgeben oder als reiner Auftsockungsautomat ohne Geldausgabe eingesetzt werden.

Info-Terminals




Server (Windows oder Linux)
Auf dem Server befindet sich die zentrale Datenbank, auf die von allen Clients zugegriffen wird.
Der Server kann sowohl als Linux wie auch als Windows  Server mit entsprechender Client-Anzahl eingerichtet werden.

Firebird-Server unter Linux



BIS_CardPos Kassensoftware
Hardware-Vorraussetzung

Die Software arbeitet konzeptionell als Einzelplatz- oder als Mehrplatzversion.




Hardware / Betriebssysteme

Kassensysteme und Server


Ticketdrucker
beliebiger Ticketdrucker nach Wahl, mit Windows-Druckertreiber zB von der Fa Meto

Steuerrechner


Kassenperipherie
Bon-Drucker  zB. Epson TMIII Thermobon-Drucker


Monitor nach Wunsch


USV
zum Ausfallschutz bei Stromausfall / Stromschwankungen






  • Transponder / Transponderkarten


  • Barcode-Karten / Tickets

    Gelesen werden die Barcode-Karten mit Scannern.
  • Magnetkarten

  • weitere Medien auf Anfrage

Allgemeines

Alle Kabel-Verlege-, Netzwerk- und Elektroarbeiten sollten von autorisierten Betrieben vorgenommen werden.

Service

Hotline
Zu BIS_CardPos und allen weiteren von uns erstellten Softwaremodulen kann eine telefonische Hotline in Anspruch genommen werden.


Software-Pflege