Kassenlösung für Sommerrodelbahnen, Skilifte und Freizeitparks

BIS_SunPos wurde in Kooperation mit einer Sommerrodelbahn entwickelt
und bezeichnet eine Software, die alle anfallenden Verwaltungs- und Steuerungsaufgaben einer Sommerrodelbahn, einer Bob-Bahn, eines Ski-Liftes oder anderer Freizeitanlagen erleichtern und zum Teil automatisieren soll.

BIS_SunPos arbeitet zusammen mit dem Kassensystem BIS_XPos.

Back-Office, das Hauptmodul

Bei Aufruf von BIS_SunPos öffnet sich das Hauptmenü, das während der gesamten Arbeit verfügbar ist und als Basis zu allen untergeordneten Funktionen dient.

Main-Menü zur Auswahl der gewünschten Arbeitsschritte

Im Back-Office-Modul werden alle Daten zentral erfasst und verwaltet.

Die Aufgaben des Back-Office Systems:

  • Parametrierung aller in BIS_SunPos integrierten Rechner

  • Aufbau und Bereitstellung aller geforderten Statistiken

  • Verwaltung des erweiterten Zahlungsverkehrs (z.B. Lastschrift, Rechnungen, ...)

  • Visualisierung der Bahn oder des Betriebsgeländes mit eventuellen Standorten
    wie z.B.
    - See für Tretboote, Ruderboote
    - Schwimmbad / Teich / Strandanlage
    - Sportgelände mit Trampolinen
    - Minigolfplatz
    - oder weitere angebundene Freizeiteinrichtungen

  • Pflege der Stammdaten

  • Angaben zur Rechnungsstellung für mit Angaben zu Zahlungsbedingungen und/oder Abbuchungsvereinbarungen

  • frei gestaltbare Formulare für
    - BonLayout
    - Rechnungslayout
    - Mahnungs-Layouts

    - Gutscheinkarten
    - etc.

  • Passwortvergaben und Hinterlegung jeweiliger Berechtigungen

  • Preisgestaltung mit Aktionspreisunterstützung und Zeittarifzonen für
    - Verkaufsartikel (Supermarktprodukte, Gastronomieartikel, Geschenkartikel..)
    - Ticketartikel (für Erwachsene, Kinder, Gruppen, Sonder- und Freikarten, Gutscheinkarte...)

  • allgemeine Basisdaten wie Mehrwertsteuersätze, gültige Karten für Zahlungsarten, Angaben zu Platzparametern, ...

Datenexport

Zur Archivierung, Löschung von alten Daten oder zum Export von Daten für die Weiterbearbeitung in z.B. Tabellenkalkulatioenen oder zur Erstellung von Serienbriefen ist ein Datenexportmodul in BIS_SunPos enthalten

 

Durch das Dateneport modul können alte Daten gelöscht, archiviert oder zur weiteren Bearbeitung als CSV-Datei exportiert werden.
Datenexport oder Archivierung

Anbindung externer Steuerungen

Über separate, bedienerlos arbeitende, Steuer-PCs können nahezu beliebige Steuerfunktionen in BIS_SunPos integriert werden:

Hierzu gehören u.a.:

  • Kassenautomaten

  • Drehkreuze / Zugangskontrollen
    unterscheidbar für Erwachsener- / Kinderdurchgang

  • Schranken

  • Münzausgabeautomaten
    z.B. für Schließfächer, Tretboote, ..

  • Getränkeautomaten

  • etc.

Zugangskontrollen

Da die Steuerungsmodule i.d.R mit dem Server verbunden sind oder direkt auf dem Server arbeiten stehen folgende Funktionen direkt und unmittelbar zur Verfügung:

  • Anti Passback Verfahren :
    Nach Eintritt ist nur ein Austritt, aber kein weiterer Eintritt möglich

  • Zeitgenaue Öffnungen;
    zB zur Einhaltung der Nachtruhe oder Mittagspause wird kein Zugang
    zwischen 22:00 und 8:00 gewährt. Diese Zeiten sind frei einstellbar

  • Einfache Kontrolle der Anzahl der gebuchten Freigaben
    Sollte die Benutzung einer bestimmten Einrichtung (zB Schwimmbad) kostenpflichtig sein, kann das Steuerungsmodul bei gewährtem Zugang automatisch das Gastkonto belasten.

Stammdaten

BIS_SunPos arbeitet mit folgenden Stammdaten.Bereichen, die  in der Regel einmal angelegt und dann nicht oder nur selten verändert werden müssen. Hierzu gehören u.a.:

  • Kundenstamm

  • Personalstamm

  • Adresspool

  • Verkaufsartikel

  • Artikelgruppen

Die Adresseingabe enthält eine Interne Ort/Postleitzahlen-Funktion, die zugehörige Orte bzw. PLZ automatisch füllt.

Artikelstamm

Der Artikelstamm dient zur Erfassung und Pflege der Verkaufsartikel sowie zur Anlage und Layout-Zuweisung der Ticketartikel.

Die Pflegemaske des Artikelstamms

Variable Preisgestaltung für Artikel

Neben einem Basispreis können jedem Artikel beliebig viele Preisgruppen zugewiesen werden, in dem die Gültigkeit der Preise von Datum bis Datum angegeben werden können.

Wird keine gültige Preisgruppe gefunden, wird bei der Preisermittlung auf den Basispreis zurückgegriffen. Darüber hinaus kann jedem Artikel ein Mehrwertsteuer-Satz zugewiesen werden. BIS_SunPos unterstützt bei allen Vorgängen gemischte Mehrwertsteuersätze.

Bei Ticketartikeln wird zudem die Angabe eines Barcode-Layouts unterstützt.

Lagerbestand

Die Verwaltung der Lagerbestände für Verkaufsartikel mit Unterstützung von Melde- und Mindestbestand sowie die Unterstützung bei der Inventur über BIS_SunPos möglich.

Lieferanten

In BIS_BIS_SunPos ist ien Lieferantenstamm enthalten, der neben der Adresse auch :

  • eine Aufstellung der Zahl- und Lieferbediungunegn,

  • den Lieferumfang

  • sowie ein Bestellhistorie / Übersicht

enthält

Sofern er von Ihnen als Hauptlieferant markiert ist, wird er automatisch bei Bestellvorschlägen eingtragen.

Der Lieferantenstamm enthält eine Aufstellung der Zahl- und Lieferbedingungen, den Lieferumfang und eine Bestell-Historie

Personalzeiterfassung (optional)

Die optional erhältliche Personalzeiterfassung speichert die einzelnen angemeldeten Zeiter Ihrer Mitarbeiter und ermöglicht so

  • eine einfache Übergabe an eine Lohn und Gehaltsschnittstelle

  • eine Übersicht über geleistete Arbeitszeiten

  • eine Exportmöglichkeit der gesammelten Daten in eine CSV-Datei zur weiteren Bearbeitung in z.B.Tabellenkalkulationen

optional erhältlich ist eine Personalzeiterfassung Ihrer Mitarbeiter, die den Datenzugriff über die Stammdaten von BIS_SunPos nutzt und für den Export, z.B. in eine Lohn- & Gehaltsabrechnung zur Verfügung steht.

Kassenanbindung

Um unseren Kunden die Möglichkeit zu bieten, über ein vom Sommerrodelbahn-Betreiber gewähltes Medium, wie

  • Magnetkarten

  • Transponder

  • Transponderkarten

  • Barcode-Karten

  • Wert- oder Zeitkarten...

wenn gewünscht, neben dem normalen Barverkauf, jederzeit auch bargeldlos auf ein Kundenkonto

  • Einkäufe zu tätigen

  • die Gastronomie zu besuchen

  • oder Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen

ist BIS_BIS_SunPos direkt mit BIS_XPos auf den angeschlossenen Kassen verbunden

Mehr Infos als PDF-Datei