AndroPos die mobile Kasse auf Ihrem Smartphone

Sie kennen das ?


Gäste besuchen ihr Lokal
Sie setzen sich an einen Tisch und möchten bestellen.
Die Bestellungen werden aufgegeben

"... ich hätte gern eine Cola,
 ich auch,
mir bitte auch eine und einen Kaffee,
oh ja, den hätte ich auch gerne und vielleicht nehm ich doch lieber
eine große statt einer kleinen Cola..."


Hier ist es gut, wenn die Bestellaufnahme problemlos angepasst werden kann und die Mengen automatisch entsprechend zu den einzelnen Artikeln kummuliert werden.

Beim Getränkeservieren werden dann die Bestellungen für's Essen aufgegeben,
- natürlich genauso wie zuvor bei den Getränken.

"..und ... Bringen Sie mir bitte noch 'ne Cola ?
und mir ein Bier ?
mir bitte auch eins ..."


Die Bestellungen können ganz einfach auf den Tisch gebucht werden und die Speisen werden, genau wie die Getränke, zu einer Menge je Artikel zusammen gefasst.

Beim Warten auf das Essen kommen ein paar weitere Gäste.

"Oh hallo, ihr auch hier ?
Sollen wir uns nicht besser zusammen an den großen Tisch da hinten setzen ?..."


Ihre Gäste verlassen ihren Tisch und wechseln zu einem anderen.
Kein Problem.
Sie buchen die bereits aufgenommenen Tischbestellungen einfach komplett auf den anderen Tisch um und nehmen dann die zusätzlichen Positionen auf.

Nach dem Essen möchten Ihre Gäste zahlen.
Und ... natürlich möchten alle getrennt zahlen.

Sie rufen den Tisch auf und sehen alle erfassten Positionen im Display. 
Nun werden einfach die genannten Positionen des jeweiligen Gastes von den Tischpositionen ausgewählt und jeder Gast zahlt seine Artikel.
Bei jeder Zahlung werden die Positionen in der noch zu zahlenden Liste weniger bis alle Positionen bezahlt sind.

Wenn Ihre Gäste einen Bon benötigen, drücken Sie den entsprechende Button und schicken den Druckbefehl an den Bondrucker.
Dieser muss nicht mobil beim Kassierterminal sein, sondern es  kann über die WLan-Verbindung der vorhandene  Bondrucker an der Theke angesprochen werden.


Genau hierfür haben wir eine Lösung für Sie.

Nutzen Sie für Ihre Bestellaufnahme und den Zahlvorgang ein

Android Smartphone,

das  über Wlan mit Ihrem Server verbunden ist.

AndroPos

 

ist eine Android-Kassenlösung zur mobilen Tischabrechnung.

Die Kasse arbeitet unter Android und ist mit einem Windows-Server über WLAN verbunden.

Über ein handelsübliches Smartphone mit WLan-Funktion können Verkaufsvorgänge erfasst, Druckbefehle für Küchen- oder Thekendrucker abgesetzt und die Abrechnung gesammelter Buchungsvorgänge gesamt oder einzeln vorgenommen werden.

Das Smartphone benötigt zur Kassenfunktion keine Telefonkarte. Es muss über eine Speicherkarte verfügen, die für die Zwischenpufferung der Datenmengen benötigt wird.

AndroPos arbeitet über WLAN mit einem Windows-Server. Eine Funktionalität ist nur in Verbindung mit dem Server gegeben.

Die Datenbank befindet sich auf dem Server, mit dem auch die einzelnen Buchungsvorgänge abgestimmt werden. Eine ausgewählte Datenmenge der Stammdaten aus der Datenbank wird in den Speicher des Smartphones übertragen, um ein schnelleres Zugreifen auf die Artikeldaten zu erhalten und den Verkaufsvorgang durchführen zu können, wenn kurzzeitig keine Netzwerkverbindung besteht.

Druckbefehle des Smartphones werden durch AndroPos über das Netz an den Windowsserver geleitet, der dann den Druck veranlasst.