Kunststoff-Mischanalagen

Allgemeines

In der Anlage werden verschiedene Komponenten zur Kunststoffherstellung gemischt. Für die Produktion werden verschiedene Rezepte zusammengestellt, die eine automatische Beschickung des Mischers ermöglichen. Die Komponenten der Rezepte gelangen aus des Silos über eine Verwiegevorrichtung in den Mischer. In der Visualisierung wird laufend der Soll - und Istwert der Verwiegung angezeigt.

Weitere Funktionen der Software

  • Erfassen und Protokollieren des Komponentenverbrauchs
  • Protokollieren aufgetretener Fehler
  • Visualisierung des Anlagenstatus



Software

Der Ablauf des Programms wird vom Grundmodul gesteuert

Darstellung der Anlage

Als Grundbild der Visualisierung dient die Anlagenzeichnung.

Hierbei kann die Anlage aus verschiedenen Perspektiven dargestellt werden.

In der Seitenansicht werden

  • die Betriebszustände der Anlagenteile farbig dargestellt
  • die Soll - und Istwerte des Verwiegungsablaufs an jeder Waage angezeigt

 

Ansicht

In der Draufsicht werden wie in der nachfolgenden Grafik gezeigt ebenfalls die Betriebszustände farbig dargestellt.



Motorinformationen

Zu jedem Motorsymbol kann per Mausklick eine Kurzinfo mit dem Namen des Motors und ausführliche motorinformationen bis hin zur Anzeige der Schaltplanseite aufgerufen werden.

Siloverwaltung

Die Software ermöglicht eine Siloverwaltung mit:

  • Anlage und Pflege der Silos
  • Erfassung und Korrektur der Silobefüllung



Komponenten und Rezepte
Die benötigten Komponenten werden erfasst und zu Rezepten zusammengestellt.

Bei der Produktion wird der Komponentenverbrauch aus den hier hinterlegten Angaben als Sollwert an die Waage übermittelt.

Statistik
Ausgabe von Listen über den Verbrauch der Komponenten

Leistungsbeschreibung


Allgemeines

  • einfache Bedienung
  • netzwerkfähig


Kommunikation mit SPS


  • Siemens S 5
  • Siemens S 7
  • Klöckner Möller
  • ...andere auf Anfrage


Ständige Kontrolle der Betriebszustände

  • Automatik
  • Fehleranzeige

Auswertung/Protokolle

  • Komponentenverbrauch
  • Fehlerprotokoll